Beiträge

Ist es ein Irrglaube dass mein Netzwerk sicher ist oder nicht

Ist es ein Irrglaube dass mein Netzwerk sicher ist oder nicht Das sagt Microsoft: Moderne Malware braucht moderne Gegenwehr In aller Regel sind nämlich die vorhandenen Virenscanner den derzeit üblichen Angriffsvektoren gar nicht mehr gewachsen: Moderne, von Profis verwendete Schädlinge sind nur im Arbeitsspeicher des Rechners aktiv, verursachen also keine Festplattenzugriffe. Daher ist gängige Antiviren-Software weitgehend […]

BDSG Inhalt des neuen Bundesdatenschutzgesetz

BDSG Inhalt des neuen Bundesdatenschutzgesetz Die offizielle Version des BDSG (neu) 2017 ist unter: https://dsgvo-gesetz.de/bdsg-neu übersichtlich aufbereitet. Das Gesetz wurde als Teil des Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) beschlossen. Diese neueste Fassung des BDSG wird am 25. Mai 2018 mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft treten und das noch aktuelle Bundesdatenschutzgesetz komplett ersetzen. Erwägungsgrund 1 […]

EU-DSGVO Artikel 46 Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien

EU-DSGVO Artikel 46 Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien (1) Falls kein Beschluss nach Artikel 45 Absatz 3 vorliegt, darf ein Verantwortlicher oder ein Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation nur übermitteln, sofern der Verantwortliche oder der Auftragsverarbeiter geeignete Garantien vorgesehen hat und sofern den betroffenen Personen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. (2) […]

EU-DSGVO Artikel 45 Datenübermittlung auf der Grundlage

EU-DSGVO Artikel 45 Datenübermittlung auf der Grundlage Datenübermittlung auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses (1) Eine Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation darf vorgenommen werden, wenn die Kommission beschlossen hat, dass das betreffende Drittland, ein Gebiet oder ein oder mehrere spezifische Sektoren in diesem Drittland oder die betreffende internationale Organisation ein angemessenes Schutzniveau bietet. Eine […]

EU-DSGVO Artikel 44 Allgemeine Grundsätze der Datenübermittlung

KAPITEL V Übermittlungen personenbezogener Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen EU-DSGVO Artikel 44 Allgemeine Grundsätze der Datenübermittlung Jedwede Übermittlung personenbezogener Daten, die bereits verarbeitet werden oder nach ihrer Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation verarbeitet werden sollen, ist nur zulässig, wenn der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter die in diesem Kapitel niedergelegten Bedingungen einhalten und […]

EU-DSGVO Artikel 43 Zertifizierungsstellen

EU-DSGVO Artikel 43 Zertifizierungsstellen (1) Unbeschadet der Aufgaben und Befugnisse der zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß den Artikeln 57 und 58 erteilen oder verlängern Zertifizierungsstellen, die über das geeignete Fachwissen hinsichtlich des Datenschutzes verfügen, nach Unterrichtung der Aufsichtsbehörde — damit diese erforderlichenfalls von ihren Befugnissen gemäß Artikel 58 Absatz 2 Buchstabe h Gebrauch machen kann — die Zertifizierung. Die […]

EU-DSGVO Artikel 42 Zertifizierung

EU-DSGVO Artikel 42 Zertifizierung (1) Die Mitgliedstaaten, die Aufsichtsbehörden, der Ausschuss und die Kommission fördern insbesondere auf Unionsebene die Einführung von datenschutzspezifischen Zertifizierungsverfahren sowie von Datenschutzsiegeln und -prüfzeichen, die dazu dienen, nachzuweisen, dass diese Verordnung bei Verarbeitungsvorgängen von Verantwortlichen oder Auftragsverarbeitern eingehalten wird. Den besonderen Bedürfnissen von Kleinstunternehmen sowie kleinen und mittleren Unternehmen wird Rechnung getragen. (2) Zusätzlich zur […]

EU-DSGVO Artikel 41 Überwachung der genehmigten Verhaltensregeln

EU-DSGVO Artikel 41 Überwachung der genehmigten Verhaltensregeln (1) Unbeschadet der Aufgaben und Befugnisse der zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß den Artikeln 57 und 58 kann die Überwachung der Einhaltung von Verhaltensregeln gemäß Artikel 40 von einer Stelle durchgeführt werden, die über das geeignete Fachwissen hinsichtlich des Gegenstands der Verhaltensregeln verfügt und die von der zuständigen Aufsichtsbehörde zu diesem Zweck akkreditiert […]

EU-DSGVO Artikel 40 Verhaltensregeln

Abschnitt 5 Verhaltensregeln und Zertifizierung EU-DSGVO Artikel 40 Verhaltensregeln (1) Die Mitgliedstaaten, die Aufsichtsbehörden, der Ausschuss und die Kommission fördern die Ausarbeitung von Verhaltensregeln, die nach Maßgabe der Besonderheiten der einzelnen Verarbeitungsbereiche und der besonderen Bedürfnisse von Kleinstunternehmen sowie kleinen und mittleren Unternehmen zur ordnungsgemäßen Anwendung dieser Verordnung beitragen sollen. (2) Verbände und andere Vereinigungen, die Kategorien von […]

EU-DSGVO Artikel 39 Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

EU-DSGVO Artikel 39 Aufgaben des Datenschutzbeauftragten (1) Dem Datenschutzbeauftragten obliegen zumindest folgende Aufgaben: a) Unterrichtung und Beratung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters und der Beschäftigten, die Verarbeitungen durchführen, hinsichtlich ihrer Pflichten nach dieser Verordnung sowie nach sonstigen Datenschutz­vorschriften der Union bzw. der Mitgliedstaaten; b) Überwachung der Einhaltung dieser Verordnung, anderer Datenschutzvorschriften der Union bzw. der Mitgliedstaaten sowie […]

Nächste Seite »